Mit Vulkollan® von einem der leistungsfähigsten Konstruktionswerkstoffe profitieren

Mit Vulkollan® von einem der leistungsfähigsten Konstruktionswerkstoffe profitieren

Vulkollan® ist ein hochwertiges Polyurethan-Elastomer auf Basis von Rohstoffen von Bayer MaterialScience: Desmodur® 15 und speziellen Polyesterpolyolen. Der gummielastische Werkstoff zeichnet sich durch höchste mechanische und dynamische Belastbarkeit aus.

Einerseits ein Klassiker, andererseits einer der modernsten Kunststoffe der Welt. In den 50er Jahren als eine Weiterentwicklung des 1937 von Otto Bayer erfundenen Polyurethans (PUR) vorgestellt, konnte Vulkollan® die Industrie schnell überzeugen. Heute profi tieren die Anwender von den zahlreichen und langjährigen Erfahrungen mit dem Heißgießelastomer und natürlich nach wie vor von dessen einzigartigem Eigenschaftsprofi l. Hervorzuheben sind vor allem seine extrem
hohe mechanische Belastbarkeit und dynamische Tragfähigkeit.

Die richtige Kombination entscheidender Eigenschaften macht massives und zelliges Vulkollan® überall dort zum favorisierten Werkstoff, wo viele andere Materialien das Anforderungsprofi l nicht mehr erfüllen und versagen. Zunehmend ersetzt das Elastomer dabei auch Stahl und Gummi.

Vulkollan® – das Hochleistungselastomer
• Höchste dynamische Belastbarkeit
• Höchste dynamische Tragfähigkeit
• Hergestellt aus Desmodur® 15


Vulkollan® entsteht erst beim Verarbeiter: Qualifi zierte Hersteller fertigen aus den Rohstoffen Formteile. Die Rezepturen und Prozessparameter des Herstellverfahrens folgen genauen Vorgaben, die eng mit Bayer MaterialScience abgestimmt sind. Dies ist entscheidende Voraussetzung für die gleichbleibend hohe Qualität des Konstruktionswerkstoffs, der u. a. auf Basis des Isocyanats Desmodur® 15 formuliert wird.